Überraschungssieger SG Trockau

Pegnitzer Stadtmeisterschaft am 11. / 12.07.2015 auf dem Sportgelände der SG Trockau

 Weitere Bilder zur Stadtmeisterschaft und zum Sportfest findet Ihr in der Galerie

 

Die zahlreichen Zuschauer sahen in Trockau ein interessantes und ziemlich ausgeglichenes Turnier,da alle Mannschaften Punkte abgeben mussten.

So brachte es des Spielplan mit sich, dass in der letzten Partie der insgesamt 10 Spiele erst die Entscheidung fiel. Dabei überzeugte die junge Trockauer Elf mit einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung gegen den ASV Pegnitz. Eine feine Einzelleistung durch Alexander Arnold reichte dann sogar aus um das Spiel mit 1:0 erfolgreich zu gestalten.

Während der ASV Pegnitz am Samstag genauso wie die Trockauer zweimal gewannen, konnten die Gastgeber am Sonntag bei ihrem ersten Spiel nicht überzeugen. So brachte der FC Pegnitz verdientermaßen den Einheimischen die einzige Niederlage bei und auch der ASV Pegnitz hatte gegen den FC Troschenreuth Glück, als diese einen Foulelfmeter kurz vor Schluß zum möglichen Sieg zu einfach vergaben.

Die Bronner wiederum zeigten Moral und eroberten sich gegen den FC Pegnitz nach dem Rückstand noch einen Teilerfolg.

Letztendlich gewannen die Trockauer diese Meisterschaft total überraschend, aber nicht unverdient zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte!

 

Die einzelnen Ergebnisse:

SG Trockau – SV Bronn 4 : 0
FC Troschenreuth – FC Pegnitz 2 : 1
SV Bronn – ASV Pegnitz 0 : 4
FC Troschenreuth – SG Trockau 0 : 2
FC Pegnitz – ASV Pegnitz       1 : 4
SV Bronn – FC Troschenreuth 1 : 6
FC Pegnitz – SG Trockau 3 : 2
ASV Pegnitz – FC Troschenreuth 2 : 2
FC Pegnitz – SV Bronn 2 : 2
ASV Pegnitz – SG Trockau 0 : 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.