Reserve verliert in Kirchahorn

Auch unsere Reserve musste am vergangenen Wochenende zu einem Derby antreten.

Der Weg führte ins nur einige Kilometer entfernte Ahornthal.

Gegen eine starke Kirchahorner Truppe geriet Trockau durch Nachlässigkeiten in der Abwehr in der 1. Hälfte fast uneinholbar in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel fing man sich aber und spielte nun ordentlich mit. Lohn der Bemühungen war der Treffer zum 1:3, den Hähnlein nach schöner Vorarbeit von Kühlein erzielte.  In der Schlussviertelstunde war das Spiel ausgeglichen, Kirchahorn erzielte jedoch zwei weitere glückliche Treffer. Zum einen wurde ein Schuss unhaltbar abgefälscht und schließlich unterlief Plasche noch ein Eigentor. Insgesamt ein verdienter Sieg von Kirchahorn, der jedoch um zwei Tore zu hoch ausfiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.