SG Trockau gewinnt Spitzenspiel

Spitzenspiel frühzeitig entschieden

Mit einer disziplinierenden Leistung aus einer tief gestaffelten Abwehr heraus fuhren die Trockauer
einen verdienten Sieg ein.
Dabei kam ihnen zugute, dass die Gäste sehr frühzeitig bei den ersten beiden Gegentreffern unglücklich
agierten und die Trockauer in der Folgezeit den Gästen den Spielaufbau überließen. Am Strafraum aber war
Schluss und auch die Fernschüsse der Gäste gingen weit daneben. Auf der anderen Seite war es einmal
mehr Sturmtank Held, der zuweilen mehrere Gegenspieler “naschte” und erfolgreich abschließen konnte.
Als dann auch noch der kurz davor eingewechselte Eckert frei vor dem Tor den Ball vor die Füße bekam
und trocken einschoss, war die Begegnung zur Halbzeit eigentlich schon entschieden.
In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel. Die Gäste hatten mehr Ballkontakte und Spielanteile, aber
das war es dann schon. Held hätte dann sogar sein Torkontingent noch auffüllen können, ließ aber weitere
Chancen liegen. Beim 6:2 dann tanzte er nochmals die gesamte Abwehr einschließlich Torwart aus und schob
den Ball an allen vorbei ins leere Tor.
 
Die Zuschauer sahen somit eine weitere Leistungssteigerung der einheimischen Elf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.