Ohne Biß auch keine Punkte

Die Bemühungen waren der jungen Trockauer Truppe nie abzusprechen, aber es fehlte der letzte Biss in ihren Aktionen, sodass man als Verlierer vom Platz ging.

Das Spiel selbst war von den Spielanteilen her ziemlich ausgeglichen, aber die Gäste agierten zielstrebiger. Noch vor der Halbzeit konnten sie in Führung gehen, die dann in regelmäßigen Abständen ausgebaut wurde. Mit dem schönsten Spielzug gelang der Heimelf kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer. Bester Mann am Platz aber war SR Masel (SV Heinersreuth), der bei allen Entscheidungen – vor allem bei der Vorteilsregelung – immer richtig lag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.