Hoch überlegene Trockauer

Bei der Reserve des BSV Schönfeld/Wonsees kam die junge Trockauer Truppe zu einem hochverdienten 1:4-Auswärtssieg, der durchaus noch höher hätte ausfallen können.

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor mit zahlreichen Chancen für das Trockauer Team. Bereits in der 6. Minute erzielte Schneider mit einem Gewaltschuss das 0:1. Krämer konnte nach Vorarbeit von Kühlein mit dem Kopf noch vor der Pause erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel ging es weiter Richtung Schönfelder Tor. Bauer gelang das 0:3 als er trocken von der Strafraumgrenze abzog. Die endgültige Entscheidung fiel dann nach einer Stunde mit dem 0:4 durch A. Schmitt, der ebenfalls aus der zweiten Reihe abzog. Die Heimelf kam nach einem Eckball zum Ehrentreffer. Insgesamt ein hochverdienter Sieg der Gäste aus Trockau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.