Schreez 2 beendet erfolgreiche Saison auf Platz 3

von Michael Kilders (SVS)

Die Platzherren waren gleich gut drin in der Partie, vergaben aber durch ihr Stürmerduo Christian Wolff und Sebastian Schön am Anfang mehrere dicke Chancen.

Nach einem weiten Diagonalball von Heiko Weingessl in der eigenen Hälfte auf Sebastian Schön, vollendete dieser aber endlich zur verdienten Führung mit einem satten Abschluss (19.). Danach kamen die Gäste etwas besser in die Partie. Nach der Pause konnte die SG im Anschluss nach einem Eckball ausgleichen, Oliver Schmitt köpfte unbedrängt zum 1:1 ein (52.). Ihre Farben auf die Siegerstrasse brachten aber Sebastian Schön, der noch zwei Treffer (62./86.) machte und der beste Schreezer an diesem Tag, Marco Jantos, der einen Foulelfmeter sicher verwandelte (73.). Der eingewechselte Andreas Kühlein konnte bei den nie aufsteckenden Gästen in der Schlussminute noch auf 4:2 verkürzen (90.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.