Eishockeyergebnis am Sportfest

Die Trockauer Reserve ging frühzeitig durch zwei herrlich herausgespielte Treffer in Führung.

Langsam aber sicher kamen die laufstarken Gäste immer besser ins Spiel und drehten zu Recht auch die Partie. Sogar eine größere Führung war möglich, aber gute Möglichkeiten wurden zu schlampig abgeschlossen. Die Trockauer ihrerseits mobilisierten zum Ende nochmals alle Kräfte und kamen mit einem Freistoßtor bei der letzten Spielaktion noch zum Ausgleich. Dabei machte der Gäste-TW eine unglückliche Figur.

SG Trockau 2: Reichel, Brendel R., Schmitt M., Thomas, Körber K., Held T., Kühlein, Eckert, Held T., Kraemer, Heumann, Werner (15.), Wätzold A. (46.), Schlenk (46.)

SC Kreuz Bayreuth 2: Alajati, Schwarz P., Otto, Hosseni, Benner, La Manna, Düngfelder, Lepiarczyk, Schießl, Schöndorfer, Kreutzer-Schwarz / Jedrzejewski, Dressendörfer (19.), Homsi (46.)

 Tore: 1:0 Held T. (2.), 2:0 Heumann (12.), 2:1 La Manna (15.), 2:2 Düngfelder (31.), 2:3 Hosseni (43.), 2:4 Lepiarczyk (49.), 3:4 Heumann (55.), 3:5 Lepiarczyk (60.), 4:5 Held T. (78.), 5:5 Heumann (90.)

 Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Josef Held (SG Trockau)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.