Überragender Gästetorhüter

von Siegfried Alisch SV Weidenberg

Erneuter Blitzstart des Gastgebers, Pascal Jurk setzte sich auf der linken Seite durch, legte den Ball nach innen

und Sebastian Unterburger brauchte nur noch abzustauben. Danach Schussversuch von Paul Röhm (10.),
Torschüsse von Milovan Glumac (32.) genau auf den Trockauer Torsteher und von Pascal Jurk auf Zuspiel von
Milovan Glumac (45.), der am herauseilenden Gästehüter scheiterte. Somit nur ein magerer Torvorsprung des
Tabellenführers bis zur Pause. Mit Wiederanpfiff weitere drei Torchancen für die Heimelf durch Milovan Glumac,
Thomas Herbrich und Paul Röhm, die alle durch den überragenden Trockauer Torwart Christopher Schüssel
zunichte gemacht wurden. Dann dennoch der zweite Weidenberger Treffer, Paul Röhms strammen 20 m-Schuss
musste Schüssel abprallen lassen und Thomas Herbrich setzte den Ball unter die Latte. Mit Absatzkick von
Pascal Jurk knapp neben den Pfosten und platziertem Schuss von Thomas Herbrich (74.), den Schüssel zum
Eckball abwehren konnte, setzte der SVW sein Angriffsspiel fort. Die einzige Gästechance resultierte aus der 78.
Minute, jedoch scheiterte Philipp Schmidt am mit dem Fuß zur Ecke abwehrenden Schlussmann Uwe Färber.
Den Schlusspunkt setzte wiederum Thomas Herbrich kurz vor dem Abpfiff bevor Pascal Jurk (90.) noch einmal
in Torwart Schüssel seinen Meister fand.

SV Weidenberg: Färber, Neumann P., Odenbach, Praschil, Wunschelmeier, Kern, Glumac, Unterburger, Röhm,
Jurk, Herbrich / Grüner, Bauer (82.), Fischer (64.), Siech (72.)

SG Trockau: Schüssel, Pezolt M., Gradl L., Schneider, Thiem, Grüner, Schmitt B., Roder, Schmitt A., Schmidt
Ph., Ganzleben / Hümmer, Arnold, Schmitt M. (83.), Schmitt J. (58.)

Tore: 1:0 Unterburger (2., Jurk), 2:0 Herbrich (55., Röhm), 3:0 Herbrich (86., Odenbach)
Gelbe Karten: Röhm – Unsportlichkeit (67.) / Schmidt Ph. – Foulspiel (41.), Grüner – Foulspiel (53.), Ganzleben
– Foulspiel (55.), Schneider – Foulspiel (84.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Markus Kühlein (TSV Krummennaab) 2,0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.